Sonntag, 30. März 2014

Geld verschenken...

...find ich immer irgendwie blöd.
Ich weiß nie wie ich das Geld hübsch verpacken soll. Diese komischen gefalteten Geldscheinhemdchen, Schiffchen oder Blumen kennt man ja.

Jetzt hatte ich wieder das Problem... Geburtstagseinladung, gewünscht war Geld.  Wieder irgendwas falten ? Nee...aber mh, da war doch mal was.

Vor einiger Zeit hatte ich im www eine Anleitung für genähte Glückskekse gesehen (Klick) und die Idee fand ich einfach super, also flugs an die Stoffreste ( denn die lassen sich hier prima verwerten) und schnell 20 Glückskekse genäht.

In einige kamen dann Geldscheine dann habe ich mir noch schöne Chinesische Weisheiten im Netz gesucht, ausgedruckt und die restlichen Kekse damit bestückt.

Das Ganze dann in ein schönes Glas und schon ist das Geldgeschenk fertig :-)
Und weil nicht nur die Eltern, sondern auch die beiden Kinder vor nicht allzu langer Zeit Geburtstag hatten, haben die beiden Kleinen dann jeweils einen kuschelweichen Leseknochen bekommen :-)
Obwohl Mama und Papa da schon ein bisschen neidisch waren ;-)

Und wer bis hier durchgehalten hat bekommt jetzt noch eine kleine optische Belohnung.
Mein Katzenbaby ist heute genau zwei Wochen alt, hat natürlich schon die Äuglein offen und krabbelt schon ein bisschen umher...ich bin verliebt.
So süß...sogar der Liebste ist entzückt, obwohl er von der Katzenidee zunächst nicht so begeistert war :-)

Jetzt muß ich mich aber noch so ein bis zwei Stündchen vom Wochende erholen und mit der Verlinkung zu Sewing SaSu verabschiede ich mich in den Sonntagabend.

Liebste Grüße




Kommentare:

  1. Ach, schade! Genau zu spät ;) Aber fürs nächste geldgeschenk bin ich dank dir jetzt gerüstet! Was für eine tolle Idee!!
    Mit den bunten Stoffen sehen die Glückskekse wirklich einzigartig gut aus!!
    Und was soll ich zu deinem Nachwuchs bloß sagen... sei froh, dass du mich nicht quieken hören kannst... Cuteness overload pur! Sp ein süßes Kerlchen!!
    Alles Liebe aus Wien,
    - Mrs. MO

    AntwortenLöschen
  2. Erst einmal zu deiner Geldgeschenkidee: Die ist genial. So macht Geld schenken noch mehr Spaß.
    Und auch die Leseknochen sind toll geworden.
    Und nun zu deinem Kätzchen. Ich bin verliebt. Meine Lucy sieht deiner kleinen süßen sehr ähnlich und war damals auch so klein, hach waren das Zeiten. Nur leider ist sie schon von mir gegangen. Aber ich will jetzt kein Trübsal blasen:
    Dein Mäuschen äh Kätzchen *g* ist einfach nur Zucker.
    Ich bin auf viele weitere Fotos gespannt.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...