Sonntag, 8. Juni 2014

Zu später Stunde...

...noch ein Pfingstpost :-)
Eigentlich bin ich ja schon müde, aber unsere Wohnung hat sich so aufgeheizt dass ich noch nicht zu Bett gehen kann und trotz des Regens und Gewitters ist die Luft noch immer warm.
Jetzt wird mal alles aufgerissen und dann wird es hoffentlich kühler.
Ein bisschen genäht habe ich heute auch, denn in meinem Zimmer ist es noch am ehesten auszuhalten, aber was ich genäht habe zeige ich erst im Laufe der Woche.
Also hier erst mal, wie versprochen, ein  paar Tragebilder von der Martha für meine Tochter, die verlinke ich noch mit Sewing SaSu.


Und weil schon danach gefragt wurde gibt es auch noch Neuigkeiten zu unserer kleinen Hilde. Eigentlich sollte unsere Hilde ja nicht nach draußen, denn wir haben keine Möglichkeit unseren Balkon Katzensicher zu machen ( 21 qm, zu allen Seiten offen und die Vermieter möchten keinen völlig vernetzten Balkon, naja ich irgendwie auch nicht), aber das laute Weinen, weil wir da sitzen und sie drin bleiben muss, kann man auch nur schwer aushalten.
Also was machen? Ich habe ein Katzengeschirr besorgt und eine lange Leine und jetzt geht sie mit uns auf den Balkon und ist, glaube ich, ganz zufrieden dass sie nun bei uns sein darf. Der Nachteil ist, wir müssen alle 5 Minuten die Leine entknoten, weil sie im Zickzack um Stühle und Tische läuft. Aber das ist schon Okay, so können wir sie wenigstens mit raus nehmen :-)


Und wer es jetzt bis hier geschafft hat, dem wünsche ich noch einen schönen Pfinstmontag ( Allen anderen natürlich auch :-) )
Liebste Grüße


1 Kommentar:

  1. Also die Martha sieht angezogen super aus.
    Und die kleine Hilde ist so niedlich.
    Die Alternative mit dem Geschirr und einer Leine ist doch ganz gut. Schade, dass ihr kein Katzennetz anbringen dürft. Aber so ist es besser, jedenfalls kann sie mit euch raus.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...