Donnerstag, 24. September 2015

Es gibt...

...mich noch.
 Und für alle die hier mal so vorbeigeschaut haben und nichts Neues zu sehen bekommen haben, ich nähe auch noch ;-)

Leider musste ich mich aus beruflichen Gründen etwas rar machen, aber jetzt geht es wieder los.

Ein bisschen was ist noch in Planung, und natürlich kann ich noch nicht alles verraten, dann wäre ja die ganze Spannung futsch, aber ihr dürft euch schon mal auf ein neues Blogoutfit freuen.
 Das wird es nämlich auf jeden Fall auch geben.

Nun aber zu den wichtigen Dingen im Leben... :-) Einige Sachen habe ich trotz der Hitze in unserer Dachwohnung schon noch genäht. Die versuche ich jetzt so nach und nach zu zeigen.

Den Anfang macht ein kleines Täschchen, das sich eine Freundin gewünscht hat.
Passend zu ihrer Schnabelina Bag :-)





Und endlich, endlich haben wir es auch geschafft mein Zimmer Nähgerecht umzugestalten. 
Ich freue mich jetzt einige Bilder von meinem neuen Nähreich zeigen zu können...



Fast alles hat jetzt seinen Platz, ein paar Dinge müssen noch an die Wand und ins Regal, aber es ist für mich beinahe perfekt :-)




 Und natürlich gibt es auf dem riesigen Zuschneidetisch auch ein gemütliches Plätzchen für die Fellnasen, weil die doch so gern überall dabei sein wollen.

Mit diesem Bild verabschiede ich mich jetzt und zische wieder zur Arbeit.
Und weil das hier für mich und meine Machtzentrale ist verlinke ich noch mit RUMS und Contadina's Way und weils so schön ist noch mit Kreativ oder Primitiv? und wünsche allen noch eine tolle Restwoche.

Liebste Grüße



Verlinkt mit: RUMS, Contadinas Machtzentrale und Kreativ oder Primitiv?
Stoffe: Ikea ;-)

Kommentare:

  1. Hey Jutta,

    erstmal ist es schön, wieder von dir zu lesen und was von dir zu sehen!
    Bin schon gespannt, was hier so alles noch passiert :D

    und dann freue ich mich über deinen Einblick in deine Machtzentrale! Dankeschön :) sieht gemütlich aus und läd ein, sich auszutoben ;)

    LG
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein ganz tolles Nähzimmer! Ganz besonders neidisch bin ich auf deinen wirklich riesigen Zuschneidetisch und dann auch noch auf so einer angenehmen Höhe... Ich muss immer gebückt stehen oder auf dem Boden rumkriechen, aber naja, jetzt habe ich eine tolle Inspiration :-)
    Liebe Grüße,
    niekie

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh hast du ein sagenhaft tolles Nähreich. Einen großen Zuschneidetisch zum Stehen hätte ich auch soooo gerne gehabt, leider hat der nicht mehr in unser Zimmer gepasst. Wie so hast du denn zwei Overlock Maschinen? (Ich hab wenig Ahnung vom Overlock nähen)
    Und die Knöpfe in einem großen Glas aufzubewahren ist wirklich eine spitzen Idee, werde ich garantiert auch noch umsetzen (wenn ich das passende Glas dazu finde)
    Danke fürs Zeigen,
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      danke für deinen Kommentar und ja zwei Ovis sind der pure Luxus ;-) eine ist gekauft und eine auf unbestimmte Zeit geliehen *g* und es ist einfach toll zwei Ovis mit unterschiedlichen Fäden (Farben) stehen zu haben, man muss nicht dauernd umfädeln. Das spart ne Menge Zeit... Und der Zuschneidetisch ist wirklich super, jetzt wo ich ihn habe will ich nicht mehr ohne :-)
      G.L.G. Jutta

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...