Ein Wickelwenderock...

...sollte es werden. 
Für mich. 
Aus einem Stoff den ich mir extra für mich ausgesucht hatte...

Aber wie das Leben so spielt, klappt nicht immer alles so wie geplant.
Wenn man dann auch noch, ohne nachzudenken, einfach drauflos zuschneidet und näht (messen? wieso? hab ich doch schon genäht...), dann kann es passieren dass man nach der Fertigstellung feststellt, dass das Teil viel zu klein ist :-(

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal den Midsommar Wickelwenderock genäht und völlig vergessen das ich nicht den Papierschnitt verändert hatte, sondern direkt auf dem Stoff die entsprechende Weite zugegeben hatte.
Richtig blöd...aber was solls, jetzt bekommt meine Freundin Sibylle einen neuen Rock. Die hat am Po nämlich nicht so viel Polsterung wie ich :-)
Bilder gibt es nur auf dem Boden, weil anziehen ja nicht so toll funktioniert....
Und Knöpfe müssen auch noch dran, aber damit warte ich jetzt bis sie ihn anprobiert hat.






Tja so sieht der aus, und ich hätte ihn gern selbst getragen, nun werd ich mir den Stoff wohl nochmal kaufen müssen.
Jetzt noch ab damit zum Creadienstag und allen noch einen schönen Dienstagabend.

Liebste Grüße

Kommentare

  1. Also da freut sich Deine Freundin bestimmt, wenn Sie so spontan zu einem Geschenk kommt :-) Der Stoff ist auf jeden Fall toll, da lohnt es sich doch dann, nochmal einen für Dich zu nähen.
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh Jutta!!! Ich freue mich riesig! Fröhliche Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen