Jetzt schon planen...

...für den Frühling?

Jawohl, bei mir entstehen schon die ersten Shirts für die etwas wärmere Jahreszeit.
Obwohl...hier haben wir schon 12 Grad, zwar schmuddelig grau, aber warm.

Ich habe mich entschlossen zunächst mal Teile zu nähen, die nicht unbedingt sehr bunt und/oder stark gemustert sind. Also so Basic-Teile, und wenn ich damit meinen Schrank gefüllt habe sollen ein paar gemusterte Sachen folgen die die jeweiligen Outfits ein bisschen aufmotzen sollen.

Den Anfang macht ein ganz schlichtes dunkelblaues Shirt mit V-Ausschnitt aus Viskosejersey. Den Schnitt habe ich schon hier und hier gezeigt. Das sieht, wie ich finde, zur Jeans ganz gut aus.

Tja, zum Thema Jeans, damit bin ich auch noch nicht fertig. Eigentlich brauche ich dringend so zwei oder drei, die Stoffe liegen hier auch schon bereit, aber...
Ich versuche grade ein wenig von meinen, doch schon ziemlich vielen, Pfunden loszuwerden.
10 kg hab ich schon geschafft und natürlich passen die Jeans die ich im letzten Jahr genäht habe garnicht mehr.
Jetzt hadere ich mit mir, ein paar Kilos sollen noch folgen und ich glaub solange muss ich den Gürtel, im wahrsten Sinne des Wortes, einfach enger Schnallen *g*

Und darum, jetzt erstmal nur Oberteile...






Ich weiß, ich weiß, an meiner Fotokunst muss ich echt noch arbeiten. Aber kommt Zeit kommt gutes Foto :-)

Und damit verabschiede ich mich in einen arbeitsreichen Nachmittag und schicke wieder liebste Grüße

Verlinkt wird mit : Handmade on Tuesday

Kommentare

  1. Ui, Jutta!
    10 kg finde ich eine ganze Menge! Wow :)
    Kann ich deswegen verstehen, wenn du da noch lieber abwarten willst, neue Jeanshosen zu nähen.

    Ist sowas eigentlich schwer? Hast du schon mal Jeanshosen genäht? Ich trau mich absolut nicht ran momentan...will aber Jeanshosen noch nähen...

    Viele Grüße :)
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ramona,
    Ja auf die Kilos bin ich auch ein bisschen stolz und Jeans hab ich im letzten Jahr genäht, das ist garnicht so schlimm, nur Knopflöcher kann ich nicht so gut 😊 macht aber nichts Nehm ich halt Druckknöpfe...

    AntwortenLöschen
  3. 10 Kilo! Ich gratulier dir! Das wäsr was auch ich gerne weniger mit mir rumschleppen würde! Welch Motivation für ein paar neue Stücke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Es stimmt Gewichtsverlust motiviert aber es bremst mich auch ein bisschen, einige Sachen kann ich nicht nähen, weil ich ja noch ein paar von meinen Kilos loswerden möchte. Aber ich freu mich auch sehr, dass es so gut klappt mit dem abnehmen :-)
      L.G. Jutta

      Löschen

Kommentar veröffentlichen