Am Montag...

...war ich wieder in meiner Mittagspause unterwegs auf der Suche nach den Vorboten des Sommers.
Und ich wurde sogar fündig.
Ich bin ja immer ganz verliebt in die zahlreichen winzigen Blüten die sich überall zeigen.
Hinter unserer Praxis steht so ein kleiner Baum und an dem sind wunderhübsche kleine Blüten (leider fallen die Blütenblätter schon) die mich , jedes Mal wenn ich daran vorbei spaziere, in entzücken versetzen. Zu Haus kann man den gleichen Baum, nur größer, aus unserem Wohnzimmerfenster bewundern
Und diese Bäume läuten für mich den Sommer ein.

Und weil das so ist, und obwohl schon Mittwoch ist, möchte ich doch gern noch den rosa Vorsommertraum bei Ms. Figino und ihrem Makro Monday verlinken.



Und man glaubt es kaum aber während meines Spaziergangs sind mir noch zwei Skulpturen begegnet die mir (ich arbeite dort schon seit 25 Jahren) noch nie aufgefallen sind und die ich doch auch gern mal zeigen möchte, weil sie mir so gut gefallen.

Sandstein-Skulptur von Bernd Altenstein "Blockdieker Gespräche"

Und genau gegenüber eine Bronzeskulptur von Jan Irps mit dem gleichen Namen :-)

Ich fand die irgendwie super *g* und mit den Blockdieker Gesprächen verabschiede ich mich und wünsche euch eine schöne Wochenmitte.

Liebste Grüße

Kommentare

  1. Hallo Jutta,
    die Blüten sind wirklich ein rosa Traum, wie schön dass Du sie uns zeigst. Hier in meiner Nachbarschaft gibt es auch so ein herrliches Blütenwunder, inzwischen sind leider alle Blüten abgefallen und bilden einen schönen rosa Teppich. Ich wünsche Dir eine angenehme woche , liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen